GGS Müllenbach
GGS Müllenbach

Am letzten Schultag gab es neben den Zeugnissen auch die Verabschiedung unserer Viertklässler. Unsere "Großen" hatten ein tolles Programm aus Musik, Tanz und Sketchen zusammengestellt, das sie zuerst in den anderen Kindern in der Schule und später den Eltern bei der Abschiedsfeier am Dorfhaus Dannenberg vorführten. Wir wünschen allen Viertklässlern des Jahrgang 2013 ganz viel Erfolg auf den weiterführenden Schulen!

Am 9. Juli fanden unsere diesjährigen Bundesjugendspiele statt. Bei strahlendem Sonnenschein zeigten die Kinder ihre Fähigkeiten im 50-Meter-Lauf, Weitsprung und Schlagballweitwurf. Wie sich später herausstellte, waren unsere Kinder in diesem Jahr besonders erfolgreich: So viele Sieger- und Ehrenurkunden hatte es noch nie vorher gegeben. Da war das Eis, das der Förderverein allen Kindern und Helfern im Anschluss spendierte, eine verdiente Belohnung.

Buchstäblich ins Wasser gefallen ist unser für den 28. Juni geplanter Wandertag. Bei 9 Grad und Dauerregen zeigte sich der oberbergische Sommer mal wieder von seiner übelsten Seite. Die fleißigen Helferinnen aus der Elternpflegschaft und vom Förderverein verlegten die Bewirtung der Kinder in die Pausenhalle, so dass wenigstens das Grillen nicht ausfallen musste.

Ungebetenen "Besuch" bekam die Schule beim Unwetter am Mittag des 20. Juni:

Bei unseren Nachbarn hatte sich das Trampolin selbstständig gemacht, das erst vor der Pausenhalle Halt machte. Gut, dass niemandem etwas passiert ist.

Fußballturnier

"So viel Pech habe ich ja noch nie gesehen", kommentierte Tim Roderwieser, Lehrer und Betreuer der Fußballmannschaften der GGS Marienheide das Abschneiden unserer Müllenbacher Mannschaften beim diesjährigen Grundschul-Fußballturnier. In drei Spielen zumindest gleichwertig, meist sogar überlegen nach vorn spielend traf unsere 1. Jungenmannschaft einfach das gegnerische Tor nicht, so dass am Ende nur ein enttäuschender 4. Platz heraussprang. Auch die Mädchenmannschaft spielte in beiden Spielen erfolglos auf ein Tor und wurde dritter. Da passte es zum Gesamtbild, dass die 2. Jungenmannschaft im Siebenmeterschießen um Platz 5 zweimal das Lattenkreuz traf und verlor...

Sieger wurde in beiden Turnieren die erstmals teilnehmende GGS Hülsenbusch. Unsere Müllenbacher Kinder haben gut gespielt und toll gekämpft, so dass wir trotz der enttäuschenden Ergebnisse stolz auf sie sein können!

Radfahrprüfung

Auch in diesem Jahr sind wir wieder von der Polizei gelobt worden: Die Übungsstunden unserer 4. Schuljahre haben sich gelohnt, so dass alle Viertklässler die Radfahrprüfung bestanden haben. Unser Dank gilt insbesondere den fleißigen Helferinnen und Helfern aus der Elternschaft, ohne die wir Radfahrtraining und -prüfung nicht durchführen könnten.

Schnuppernachmittag

Am 14. Mai haben wir einen Schnuppernachmittag für die Schulanfäger dieses Jahres angeboten. Um 16 Uhr wurden Kinder und Eltern von Herrn Bielecke begrüßt und in  vier Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe wurde von einem Drittklässler betreut, der die Kinder zu den verschiedenen von den Lehrerinnen der Schule vorbereiteten Angeboten führte:

Es gab Lernspiele rund um das Thema Sprache und Sprechen, es wurde gebastelt und gemalt, in einem Klassenraum drehte sich alles um Zahlen und Zählen, und schließlich gab es im Bewegungsraum der OGS die Möglichkeit sportliche Angebote wahrzunehmen. In der Zwischenzeit wurden die Eltern von unseren SSB-Müttern in der Pausenhalle mit Kaffee und Kuchen versorgt, konnten sich einige Klassenräume der Schule einmal näher anschauen und hatten Gelegenheit zu Gesprächen und Fragen an Herrn Bielecke.

Nach einer Stunde kamen die Schulanfänger strahlend zu ihren Eltern zurück; es hatte allen viel Spaß gemacht. Wir hoffen, dass sich nun alle noch mehr auf den "richtigen" Schulbeginn freuen!

(Bilder unter "Fotos")

 

 

 

 

Streichaktion

 In den Osterferien sind der Eingangsbereich und das Treppenhaus des Altbaus neu gestrichen worden. Endlich sieht es auch hier hell und frisch aus und man kommt nicht mehr in ein düsteres Gebäude. Wir bedanken uns herzlich beim Förderverein, der den Anstrich finanziell ermöglicht und auch organisiert hat, bei der Firma Bondke für die Arbeit sowie bei den fleißigen Helfern, die die Vor- und Nacharbeit geleistet haben.

Was lange währt...

Unser letzter Sponsorenlauf stand unter dem Motto "Wir laufen für Sitzbänke". Durch den Einsatz von Frau Balkhausen sind die "erlaufenen" Bänke nun endlich fertig und warten darauf, in den Klassen als praktische und flexible Sitzgelegenheiten genutzt zu werden.

Karneval

 

Wenn Karneval ist,  kommen alle verkleidet in die Schule (sogar die Lehrer). Erst feiern wir alle in der Klasse und frühstücken gemeinsam. Um 11.11 Uhr ziehen wir mit der Karawane durch die ganze Schule. Unser Schulleiter spielt auf der Mundharmonika und wir singen dazu.

(aus einem Schülerbericht)

 

So war es auch in diesem Jahr wieder. Die Mundharmonika war eine Ziehharmonika, und die eisigen Temperaturen ließen bis auf ein paar Meter nur eine Polonaise im Inneren des Schulgebäudes zu, aber alle Kinder hatten wieder viel Spaß.



 

Lauf-AG läuft weiter auf Langlaufskiern

Müllenbach bietet auch im Winter ausgezeichnete Möglichkeiten zu sportlichen Aktivitäten. So wird nun an der GGS Müllenbach von Wolfgang Gaudich (TV Rodt Müllenbach) und Lehrerin Ulrike Burchardt ein Skilanglaufprojekt durchgeführt. Nach einer theoretischen Einführung standen am 13. und 14.12.2012   zwanzig Kinder der Lauf-AG zum ersten Mal auf den mit Unterstützung des Fördervereins angeschafften Langlaufskiern. Mit viel Spaß und Freude machten sich die Kinder auf der Loipe in der Nähe des Strandhauses mit dieser für sie neuen Sportart vertraut. Nach kurzer Zeit fühlten sie sich schon recht sicher auf den Brettern. Begeistert von den ersten praktischen Übungen, hoffen nun alle Kinder auf den nächsten Schnee.

Ulrike Burchardt

 

Kein Platz für Fremde

 

Wie jedes Jahr führten die Kinder der GGS Müllenbach ein musikalisches Krippenspiel auf. Nach fleißigem Proben unter der Anleitung der Lehrerinnen Ulrike Eschig, Ulrike Burchardt und Eva Jendrischewski sowie des Schulleiters Michael Bielecke wurde das Stück „Kein Platz für Fremde“ zunächst beim ökumenischen Weihnachtsgottesdienst der Schule und danach im Familienzentrum Müllenbach für die Kindergartenkinder aufgeführt. Beide Vorstellungen waren ein voller Erfolg, und es gab stürmischen Beifall der Zuschauer für die Schauspieler und Musiker aus den 4. Klassen.

Michael Bielecke

 

Clown Francesco zu Gast

Wie in jedem Jahr gab es gegen Ende des Jahres eine Aufführung für alle Kinder der Schule: Nach mehreren Jahren war wieder der Clown Francesco bei uns zu Gast. Da es bei uns in der Schule nach Eröffnung der zweiten OGS-Gruppe räumlich sehr eng geworden ist, waren wir froh, dass Frau Uelner uns den Saal des Familienzentrums zur Verfügung gestellt hatte. So sahen unsere Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Schulkindern des Kindergartens eine tolle Aufführung mit Jonglieren, Einradfahren, witzigen Gags und als Höhepunkt Feuerschlucken.

Michael Bielecke



 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© GGS Müllenbach