Wiederaufnahme eines angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten

an der GGS Müllenbach

ab Mittwoch, den 12.08.2020

 

 

Liebe Eltern!

 

Schulalltag für unsere Schulkinder bedeutet nun in Kürze:

 

 

  • Die Kinder der Klassen 2a und 2b betreten den Schulhof mit Mund-Nasenschutz um 07:45 Uhr, um sich die Hände zu waschen, gehen dann in ihre Klasse und setzen sich auf den für sie vorgegebenen festen Sitzplatz. Dort können sie den Mund-Nasenschutz abnehmen und folgen weiterhin den Anweisungen der Lehrperson.

 

  • Für die Kinder der Klassen 1a und 1b gilt derselbe Verfahrensablauf beim Eintreten ins Schulgelände, wie bei den Zweitklässlern. Sie sollen den Schulhof aber erst ab 07:50 Uhr betreten.

 

  • Gleiches gilt für die Klassen 3a und 3b sowie 4a und 4b.

 

  • Die Kinder der Klassen 3a und 3b betreten den Schulhof ab 07:55 Uhr und die Kinder der Klassen 4a und 4b ab 8:00 Uhr.

 

  • Der Unterricht beginnt für alle um 08.05 Uhr und endet nach dem regulären Klassenstundenplan.

 

  • Die Buskinder aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen betreten den Schulhof, dürfen sofort Händewaschen und in die eigene Klasse gehen.

 

  • Die Klassenverbände verbringen die Unterrichtszeit hauptsächlich gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin in ihrem Klassenraum.

 

  • Es gilt weiterhin das Abstandsgebot und das Gebot zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung auf dem Schulhof, in den Pausen und im Gebäude. Auf dem Sitzplatz in der Klasse kann die Maske abgenommen werden.

 

  • Wie bisher sollen Dritte, also auch Eltern, das Schulgelände möglichst nicht betreten.

 

  • Die Anwesenheit sowie die jeweilige Gruppenzusammensetzung wird dokumentiert, um im Infektionsfall eine sofortige effektive Rückverfolgung durch die Gesundheitsbehörden zu unterstützen.

 

  • Durch die Nutzung fest zugewiesener Räume sind tägliche Zwischenreinigungen nicht erforderlich.

Auf eine regelmäßige Durchlüftung wird geachtet. Die Schulträger gewährleisten in Abstimmung mit der Schulleitung den erforderlichen Hygienestandard auch bei Vollbetrieb.

 

  • Auch unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie sind alle Schülerinnen und Schüler grundsätzlich verpflichtet, am Präsenzunterricht teilzunehmen. Falls Distanzunterricht stattfinden sollte, fließen die in dieser Zeit erbrachten Leistungen mit in die Gesamtbewertung ein.

 

  • Die Erziehungsberechtigten achten sehr darauf, dass die Kinder vor dem Schulbesuch keine Krankheitssymptome allgemeiner Art sowie keine der bekannten Symptome einer Covid-19-Erkrankung aufweisen.

 

 

Bleiben Sie gesund!

 

Susanne Beyer, Rektorin

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GGS Müllenbach